faq – Desinfektionsmittel selber herstellen mit Bio- Ethanol (Alkohol)

Desinfektionsmittel selber herstellen mit Ethanol (Alkohol)

Wusstet Ihr dass man Desinfektionsmittel für die Hände auch selber herstellen kann?

Aktuell in der Corona Virus Pandemie Zeit sind Handdesinfektionsmittel sehr begehrt und deshalb häufig ausverkauft.

Im Kampf gegen die Verbreitung des Virus, oder generell von Viren und Bakterien ist die Desinfektion von „Keimherden“ besonders wichtig.

Wir haben bei uns im KochShop.ch Bio-Ethanol im Angebot. Diese wird eigentlich normallerweise zur Verbrennung in Bsp. Tischkaminen [LINK] verwendet. Man kann es aber auch als Grundlage zur Herstellung von Desinfektionsmittel verwenden. 

Der Weltapothekerverband FIP verweist hier auf zwei von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlenen Rezepturen. Die eine besteht aus Ethanol, Wasserstoffperoxid, Glycerol und Wasser oder Isopropanol, Wasserstoffperoxid, Glycerol und Wasser.

Ein bekanntes Rezept lautet:

  • 830 ml Ethanol 96% (alternativ 750 ml Isopropylalkohol 99.8%)
  • 45 ml Wasserstoffperoxid 3 %
  • 15 ml Glycein 98 %
  • 110 ml abgekochtes Wasser

Mischen Sie alle Zutaten und fertig ist das Produkt.

Eine einfachere Rezeptur:

Es gibt auch viele Leute die eine einfachere Rezeptur anwenden, die auch sehr effektiv ist:

8 dl Ethanol (Alkohol, 96% ig) mit 2 dl abgekochtem und ausgekühlten Wasser mischen.

Da der Alkohol das Hautfett löst und diese Mischung kein Glyzerin (Pflege) enthält sollten Sie nach Anwendung die Hände mit einer Handcreme einreiben.

Achtung / Beachten:

Die Flüssigkeit kann die Haut austrocknen und die Augen reizen.

Auch muss hier noch unbedingt gesagt werden; diese Rezepturen sollten nur als Notlösung auf der Haut angewendet werden, da es wie bereits erwähnt die Haut mehr austrocknet als käuflich erhältliche fertig Produkte. Was unter Umständen auf die Dauer auch zu allergischen Reaktionen führen kann.

Tags: faq
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.